Die Produktion in der Specialziegelei Sindal A/S

In der Ziegelei Sindal, die sich im Besitz von Falkenløwe befindet, werden seit vielen Generationen Ziegelprodukte hergestellt.

Die Ziegelei Sindal ist die einzige Ziegelei in Dänemark, in der heute Kloster- und Backsteine, Formziegel, Fußbodenfliesen und Dachziegel hergestellt werden, wie es die Mönche schon im 11. Jahrhundert taten.

In unsere eigene Schreinerei werden die Holzformen für die Produktion angefertigt und geändert. Der Ringofen wird von Hand gesetzt und brennt danach 6-7 Tage. Nach dem Brand wird er wieder von Hand ausgeräumt. Die Ziegel werden heute je nach Auftrag in verschiedenen Formaten benutzt.

In der Umgebung von Sindal gibt es heute noch Tonvorkommen. Der Ton wird durch Zusatz von Sand gemagert. Chemikalien irgendwelcher Art werden nicht zugesetzt.

Der Ton wird nur sehr wenig aufbereitet, bevor die Rohmasse von Hand in die Form gepresst wird. Auf diese Weise erzielen wir die Mittelwerte von niedriger Druckfestigkeit und hoher Wasseraufnahmefähigkeit, die mittelalterliche Ziegel auszeichnen.

Erfahrene Ziegelbrenner steuern und überwachen den Brand rund um die Uhr. Das bietet die Gewähr für Frostsicherheit – eine unabdingbare Forderung für Ziegel zur Renovierung historischer Bauwerke.